Mai 2019
LR-Artikel zum Thema "Jedes siebte Bienenvolk stirbt" vom 07.05.2019
LR-Artikel zum Thema "Johann Lüdtke Schwienhorst - für Bienen im Einsatz" vom 09.05.2019
März 2019
LR-Artikel zum Thema "Landnutzer wollen Bienen retten" vom 25.03.2019
November 2018
LR-Artikel zum Thema "Imker testen neue Vertriebswege" vom 06.11.2018
September 2018
LR-Artikel zum Thema "Mauer Honig-Sommer für Imker" vom 26.09.2018
August 2018
Am 14.Juli fand nun unser letzter von fünf Lehrgangstagen statt. Das Bienenjahr neigt sich langsam dem Ende zu. Alle Lehrgangsteilnehmer sind jetzt stolze Besitzer eines Bienenvolkes. Daher ging es diesmal um die Varroabehandlung und um das Einfüttern unserer fleißigen Immen, damit alles gut über den Winter kommt und im nächsten Jahr eine reiche Honigernte erfolgen kann.

Dieses Mal trafen wir uns bei Imkerfreund Buban in Ruhland. Es wurden verschiedene zugelassene Behandlungsmethoden und Medikamente vorgestellt und die verschiedenen Applikationsmethoden erklärt. Dann ging es an den praktischen Teil. 3 Völker wurden mit Ameisensäure sowie 4 Ableger mit APILIVE VAR behandelt. Für die AS Behandlung kamen zwei verschiedene Modelle des Nassenheider Verdunsters zum Einsatz. Es wurde der Umgang mit AS und das Befüllen der Verdunster sowie das Einsetzen ins Bienenvolk gezeigt. Die APILIVE VAR Streifen wurden nach Anleitung auf die Rähmchen der Ableger aufgelegt. Danach wurden die Fluglochkeile und Bodenschieber eingesetzt.

Im zweiten Teil ging es um das Einfüttern. Hier wurden verschiedene Futtermittel (Zucker, Zucker- und Weizensirup) vorgestellt sowie verschiedene Möglichkeiten der Fütterung mit Futterzargen, Fütterern und einfachen Stapelboxen behandelt.

Als Abschluss unseres Neuimkerlehrganges gab es eine kleine Honigverkostung der diesjährigen Ernte und natürlich noch eine ausgiebige Diskussionsrunde. Hierbei äußerten sich alle Teilnehmer positiv zum Ablauf und zu den Themen des Lehrganges.
Somit können auch wir, als Imkerverein Lauchhammer, sehr zufrieden sein. Auch deswegen, weil alle Lehrgangsteilnehmer auch Mitglieder im Verein werden wollen. Ein besonderer Dank gilt Imkerfreund Christian Wolf für die sehr umfangreiche Vorbereitung und Durchführung.

Uwe Buban (Schriftführer)

Juni 2018
Einführungskurs in die Imkerei
Am 2. Juni fand der zweite Termin des Einführungskurses in die Imkerei statt. An diesem Tag ging es hauptsächlich um das Thema Honig. Imkerfreund Uwe Buban erklärte den Teilnehmern im theoretischen Teil, welche rechtlichen Grundlagen es bei der Ernte und Verarbeitung von Honig gibt. Im anschließenden praktischen Teil hatten die Teilnehmer die Möglichkeit in der Imkerei von Christian Wolf erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Es wurde fleißig entdeckelt und gescheudert und natürlich wurden auch verschiedenen Honigsorten probiert
Zum Abschluss ging es nochmal bei herrlichem Sonnenschein an die Bienenvölker....


LR-Artikel zum Thema "Rettet die Bienen" vom 26. Mai 2018
Mai 2018
Resümee zum Einführungskurs Imkerei am 12.April

Der Imkerverein Lauchhammer veranstaltete am 12. April erstmal einen Einführungskurs für interessierte Neuimker. Acht Bienenbegeisterte kamen an diesem Tag zu unserem Imkerfreund Christian Wolf, der gemeinsam mit unserem Vereinsvorsitzenden Steven Voll die Veranstaltung leitete. Der Vormittag wurde genutzt, um den Teilnehmer theroetisches Wissen rund um die Bienenhaltung zu vermitteln. Am Nachmittag ging es dann schließlich bei strahlenden Sonnenschein an die Bienenvölker, wo erste praktische Erfahrungen gesammelt werden konnten. Den ein oder anderen Stich soll es auch gegeben haben...;-)


LR-Artikel zum Thema "Bienenraub: Nur noch sechs Völker sind da" vom 09. Mai 2018
April 2018
LR-Artikel zum Thema "Kein Summen unterm Apfelbaum" vom 25. April 2018

LR-Artikel zum Thema "Bienensterben" vom 6. April 2018

Der Imkerverein Lauchhammer bietet in diesem Jahr einen Einführungskurs in die Imkerei an. Insgesamt gibt es zwischen März und Juli 5 Termine, an denen Grundwissen rund um die Imkerei theoretisch und praktisch vermittelt wird. Ziel des Kurses ist es, dass die Teilnehmer am Ende des Bienenjahres selbständig ein Bienenvolk betreuen können. Um den Start in die eigene Imkerei zu ermöglichen, können die Kursteilnehmer im Juli einen eigenen Ableger bilden.

Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 100,00 €. Darin enthalten sind alle Lehrmittel, der Ableger (ohne Beute) und der Mitgliedsbeitrag für den Imkerverein Lauchhammer für das Jahr 2019 (ohne Zusatzkosten wie Versicherung oder Medikamente). Ein Beitritt in den Imkerverein Lauchhammer ist wünschenswert aber nicht verpflichtend, um an dem Einführungskurs teilzunehmen.

Für weitere Infos bitte bei Christian Wolf melden: info[at]lausitzer-biohonig.de oder 0177/6001400.

Februar 2018
LR-Artikel zum Thema "Imker suchen Nachwuchs" vom 19. Februar 2018
18. Mai 2019
Standschau
16. August 2019
Mitgliederversammlung Gaststätte Seewaldblick Grünewalde